Landtagswahl 2018: Abdulselam Dogan Direktkandidat im Wahlkreis 34

  • Veröffentlicht am: 1. September 2017 - 9:04
Ortsverbandsvorsitzende Sabine Freitag gratuliert Abdulselam Dogan zur Wahl

Abdulselam Dogan ist Direktkandidat von Bündnis 90/Die Grünen für die Landtagswahl im Januar. Mit großer Mehrheit wählten am Montag die 19 anwesenden Mitglieder der drei Ortsverbände aus Barsinghausen, Gehrden und Seelze im Grünen Zentrum in der Osterstraße den 43-Jährigen zu ihren Kandidaten im Wahlkreis 34. Der Barsinghäuser Ratsherr hatte keinen Gegenkandidaten.

Ausführlich stellte er sich den Mitgliedern vor und schlug einen Bogen von seiner persönlichen Erfahrung als Barsinghäuser mit Migrationserfahrung hin zu seiner Motivation, sich bei den Grünen politisch zu engagieren und nun auch als „leidenschaftlicher Wahlkämpfer“ für den Landtag als Direktkandidat anzutreten. „Mit den Grünen habe ich mich schon immer identifiziert. Hier stimmen die sozial- und umweltpolitischen Themen mit meinen persönlichen Vorstellungen überein. Die hohen Kompetenzen und der starke Einsatz mit dem sich DIE GRÜNEN gemeinsam für ihre Ziele einsetzen, hat mich motiviert, 2011 bei der Kommunalwahl auf der GRÜNEN-Liste zu kandidieren“, berichtete er.

Der Anlass für die damalige Kandidatur war auch die Teilnahme an einer Ausbildung zum Integrationslotsen. „Ich möchte der Gesellschaft auch etwas zurückgeben, deshalb engagiere ich mich“, sagt er. 2016 wurde er erneut in den Rat gewählt. Er wolle sich weiterhin auch auf Landesebene für eine offene Gesellschaft einsetzen, die Demokratie stärken, Bildung und Ausbildung fördern, aber auch der Naturschutz liegt ihm – spätestens nach einem Zivildienst in der Ökostation in Großgoltern – am Herzen. „Nachhaltig die Schätze der Natur zu erhalten, bedeutet mit den Lebensgrundlagen für die nachfolgenden Generationen behutsam umzugehen und diesen den weiteren Zugang zu den Ressourcen zu ermöglichen“, sagt der Vater von vier Kindern, der zurzeit in Elternzeit ist. Er ist gelernter Radio- und Fernsehtechniker und bei einem regionalen Telekommunikationsunternehmen als Systemspezialist beschäftigt.

Abdulselam Dogan ist neben der Ratstätigkeit unter anderem auch ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht, Vorsitzender des Internationalen Kulturvereins Barsinghausen und Integrationslotse in Barsinghausen. Mit Unterstützung der Jugendpflege bietet er seit sechs Jahren ehrenamtlich ein regelmäßiges Fußball-Angebot für Jugendliche an.

Themen: