Thomas Lux Direktkandidat für Barsinghausen, Gehrden und Seelze

  • Veröffentlicht am: 23. April 2012 - 15:39
nicole-thomas-wk34.jpg

 

Auf einer Wahlkreisversammlung im GRÜNEN Zentrum wurde der Barsinghäuser Ratsherr Thomas Lux als Direktkandidat für den Wahlkreis 34 (Barsinghausen, Gehrden, Seelze) gewählt.

Der 49-jährige Verwaltungswirt setzte sich im 3. Wahlgang mit 13 zu 12 Stimmen gegen Nicole van der Made aus Gehrden durch. Lux arbeitet seit 20 Jahren im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium, seit einigen Jahren im Bereich der Ansiedlung von Unternehmen im Bereich Eneuerbare Energien.

Nach seiner Wahl betonte Lux, auch in Gehrden und Seelze einen engagierten Wahlkampf mit dem Ziel eines Regierungswechsels führen zu wollen. Seine Schwerpunkte sieht er im Bereich Energie, Wirtschaft, Agrarwende und Haushalt. “Es ist höchste Zeit für eine konsequente und zügige Umsetzung der Energiewende”, so Lux.

Die Barsinghäuser GRÜNEN unterstützen die Bewerbung ihres Kandidaten für einen aussrichtsreichen Platz auf der Landesliste von Bündnis 90/Die Grünen.