Besuch im Bergwerk

  • Veröffentlicht am: 26. Juli 2010 - 13:10
Brigitte Deyda unter Tage

Eine Gruppe interessierter Grüner besuchte im Rahmen der Reihe "Besondere Orte - Besondere Besuche" den Museumsstollen in Barsinghausen. Ein Bericht von Andreas Hartig.

Brigitte Deyda, Vorsitzende des Regionsverbandes von Bündnis 90 / Die Grünen der Region Hannover war am 24.07.2010 Gast im Besucherbergwerk Barsinghausen. Auf Einladung des Grünen Ortsverbandes Barsinghausen und im Rahmen der Reihe "Besondere Orte - Besondere Besuche" fuhr sie gemeinsam mit einer Gruppe Grüner Mitglieder aus der Region in den Klosterstollen Barsinghausen ein. Der ehrenamtliche Grubenführer Klaus Gerstenberg zeigte den Gästen anschaulich wie die Arbeit der "Kumpel" unter Tage ausgesehen hat. Er ist einer von 10 Grubenführern die jährlich ca.80.000 Personen durch die Stollen führen. Die einmalige Attraktion der Besichtigungen unter Tage ist, dass dort funktionstüchtige Arbeitsgeräte einen lebendigen Eindruck der ehemaligen Betriebsamkeit vermitteln können. Der Respekt für die Leistungen der Bergleute den jeder Besucher mitnimmt ist ein erwünschter Effekt und ein Teil des Lohnes auch für die Grubenführer. Denn auch sie arbeiten für die Besucher ständig im Berg um die Geräte zu warten und um die Grubenfahrten noch attraktiver zu gestalten. Auch Brigitte Deyda war voll des Lobes und versprach Regionsweit weiter für diesen besonderen Ort zu werben.