08.07.21 12:02

Die Grünen in Barsinghausen freuen sich über die Umsetzung eines ihrer Anträge. In den Flüchtlingsunterkünften an der Hannoverschen Straße, am Rottkampweg und der Max-Planck-Straße wird in den nächsten Wochen die Installation von WLAN abgeschlossen sein. Das teilte die Verwaltung im letzten Sozialausschuss am Mittwoch mit. „Was lange währt, wird nun umgesetzt. Schon im Juni 2019 wurde das Thema von den Grünen in die Ratsgremien eingebracht, nachdem der Verein Horizonte oder auch Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe den Einbau von WLAN gefordert hatten“, erklärt Ratsherr Frank Roth. Ein...

22.02.21 10:08
Grüne schlagen Frauke Patzke vor

Der Vorstand des grünen Regionsverbandes schlägt den Mitgliedern Frauke Patzke als Kandidatin für die Wahl zur Regionspräsidentin im September 2021 vor. Eine vom Vorstand eingesetzte Kommission hat den Vorschlag erarbeitet, der einstimmig vom Vorstand bestätigt wurde. Patzke ist eine erfahrene Regionspolitikerin.

05.11.20 14:03
Bürgermeisterwahl Barsinghausen

Der Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen in Barsinghausen nimmt wie folgt Stellung zur Stichwahl am 15. November:

Bündnis 90/Die Grünen rufen dazu auf, am 15. November das Wahlrecht zu nutzen und entweder direkt am 15. November zur Wahl zu gehen oder sich an der Briefwahl zu beteiligen. Die Grünen bedauern sehr die geringe Wahlbeteiligung am 1. November – gerade in einer Direktwahl besteht die Gelegenheit, direkt mit der Stimme Einfluss auf das Wahlergebnis zu nehmen.

12.07.20 12:01
Ist der Politik der Wille der Schule egal?

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Barsinghausen hat sich am vergangenen Donnerstagabend mit knapper Mehrheit in Sachen Wilhelm Stedler Schule für Variante A - also mit der Schaffung von einer Vielzahl an Verwaltungsbüros - ausgesprochen.

04.07.20 20:01

Von der Idee, im Neubau der WSS auch Büros für 44 Beschäftigte der Stadtverwaltung zu bauen, ist die Politik von der Verwaltung völlig überrascht worden. Am 19. Juni wurde den Schulausschussmitgliedern erstmalig eine entsprechende Verwaltungsvorlage präsentiert, die bereits am 23.6. (!) im Schulausschuss hätte positiv votiert werden sollen. 

Seiten